Brasilianische Delegationsreisen

Offshore-Wind-Delegationsreise zur WindEnergy 2022 in Hamburg

(c) Logo Industrie- und Handelskammer Brasilien-Deutschland (AHK)
Industrie- und Handelskammer Brasilien-Deutschland in Rio de Janeiro

Die Industrie- und Handelskammer Brasilien-Deutschland in Rio de Janeiro (AHK-RJ) organisiert den Besuch einer brasilianischen Delegation in Hamburg und Cuxhaven zur Offshore Windenergie. Die fachliche Planung erfolgt durch die Unternehmensberatung Energia & Gestão de Projetos aus Rio de Janeiro. Die Leitung der Delegation übernimmt Johannes Dimas.

Offshore Base in Cuxhaven - © Cuxhaven Agency for Economic Development
Die Delegation wird die Offshore Base in Cuxhaven besuchen. Foto: © Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven

Die brasilianischen Delegierten aus Wirtschaft, Forschung und Verwaltung werden deutsche Unternehmen und Behörden aus dem Offshore-Wind-Sektor besuchen. Außerdem steht ein Besuch der "Offshore Base" in Cuxhaven auf dem Programm.

Die Delegationsreisen vermitteln den brasilianischen Vertretern einen detaillierten Einblick in die Leistungsfähigkeit deutscher Unternehmen. Die Unternehmensbesuche und Veranstaltungen ermöglichen einen intensiven fachlichen Austausch auf höchstem Niveau.

Für interessierte Teilnehmer stehen ausführliche Informationen in Englisch und Portugiesisch zur Verfügung

Positionieren Sie Ihr Unternehmen

Abschlussveranstaltung 2019 der brasilianische Delegation in Hamburg
Abschlussveranstaltung 2019 in den Kuppeln der Hamburger Landungsbrücken

Auch wenn die Programmgestaltung ausschließlich nach fachlichen Grundsätzen erfolgt, können Sie Ihr Unternehmen im Rahmen unserer Marketingmaßnahmen direkt und zielgenau bei den Top-Akteuren in Brasilien positionieren.

Informieren Sie sich, wie Sie Ihr Unternehmen in die Marketingmaßnahmen der AHK-RJ einbinden können.

Rückblick: Die Offshore Delegation im Jahre 2019

Brasilianische Delegation in Deutschland
Brasilianische Delegation in Bremerhaven

Die Delegationsreise "Missão Técnica Eólica Offshore" vom 19. bis 24. May 2019 nach Deutschland bot brasilianischen Vertretern aus Wirtschaft und Forschung sowie deutschen Akteuren der Offshore-Windenergiebranche einen intensiven fachlichen Austausch.

Die fünfzehnköpfige Delegation setzte sich aus Vertretern verschiedener Wirtschaftszweige und Forschungseinrichtungen zusammen. Neben Schwergewichten wie Petróleo Brasileiro S.A. (Petrobras) und Mitsui sind Projektentwickler, Bauunternehmer, Dienstleister und Forscher nach Deutschland gekommen.

Neben deutschsprachigen Informationen finden Sie ausführlichere Informationen in Englisch und Portugiesisch einschließlich Programm und Flyer auf der Hauptseite zur Offshore Delegation im Jahre 2019.

 

 

Beteiligte Organisationen
Gastgeber, Sponsoren und Organisatoren der Offshore Delegationsreise 2019

 

Die Delegationsreise wird von der Industrie- und Handelskammer Brasilien-Deutschland in Rio de Janeiro (AHK-RJ) angeboten.